Parken am Bahnhof Bad Oldesloe

Im Gegensatz zu vielen anderen Kleinstädten, verfügt die Stadt Bad Oldesloe über eine relativ große Anzahl an Park-and-ride-Parkplätzen rund um den Bahnhof und dem ZOB. Drei kostenlose Park-and-ride-Flächen – zwei Parkplätze und ein Parkhaus mit insgesamt 697 Parkplätzen – stehen Kunden des ÖPNV kostenlos zur Verfügung, zudem gibt einen kostenpflichtigen Parkplatz.

Park+Ride-Parkangebote

Von den drei angebotenen Park-and-ride-Parkplätzen befindet sich das Parkhaus auf der östlichen Seite der Gleise, ebenso einer der beiden kostenlosen Parkplätze. Die Zufahrt erfolgt über die Käthe-Kollwitz-Straße, der Zugang zu den Gleisen durch das Bahnhofsgebäude. Der zweite Park-and-ride-Parkplatz auf der Westseite ist über die Johannes-Ströh-Straße erreichbar. Der Ost- und Westausgang des Bahnhofs sind durch eine Unterführung verbunden, an beiden Enden befinden sich Fahrscheinautomaten. So sind beide Parkbereiche im Hinblick auf Erreichbarkeit von Bahnhofsgebäude und Bahnsteigen gleichwertig. Von der Ostseite hat man einen direkten Zugang zum Bahnsteig Richtung Neumünster, wer auf der Westseite parkt, muss durch die Unterführung.

Kostenpflichtiges Parken am Bahnhof

Der kostenpflichtige Parkplatz direkt am Bahnhof liegt ebenfalls auf der Ostseite und ist über die Mommsenstraße zu erreichen. Die maximale Parkdauer beträgt drei Tage. Die Parkgebühren liegen derzeit bei 0,50 € je 30 min bzw. 1 € pro Stunde, ein ganzer Tag kostet 2 €.

Weitere Parkmöglichkeiten

Bad Oldesloe ist eine Kleinstadt, sodass es ebenfalls möglich ist, etwas weiter entfernt vom Bahnhof zu parken, ohne allzu lange Fußwege zurücklegen zu müssen – etwas mehr Zeit sollte man in diesem Fall natürlich einkalkulieren. Da das Stadtzentrum wegen einer Fußgängerzone nicht mit dem PKW befahrbar ist, gibt es in den umliegenden Straßen einige weitere kostenpflichtige Parkangebote, deren Kosten in der Regel zwischen 0,50 € und 1 € pro Stunde liegen – allerdings ist hier Vorsicht geboten, da die Parkdauer in einigen Fällen auf wenige Stunden limitiert ist.

Auslastung der Parkplätze in Bahnhofsnähe

Vom Bahnhof Bad Oldesloe fahren viele Berufspendler in Richtung Hamburg oder Lübeck, entsprechend ist gerade unter der Woche der Parkraum rund um den Bahnhof ausgelastet. Wer nicht schon sehr früh am Tag losfährt, findet häufig keinen kostenlosen Park-and-ride-Parkplatz mehr, während es am Wochenende in der Regel völlig unproblematisch ist. Häufig muss an Werktagen auf Parkmöglichkeiten in umliegenden Wohngebieten ausgewichen werden oder auf weiter entfernt liegende, kostenpflichtige Parkplätze. Darum sollte man werktags ein wenig mehr Zeit für die Parkplatzsuche und den Fußweg zum Bahnhof einplanen.

Vielleicht interessiert dich auch…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.