Parken am Bahnhof Berlin-Wannsee

Wer einen Parkplatz am S-Bahnhof Berlin-Wannsee sucht, der findet diesen in der Nibelungenstraße gegenüber dem Bahnhof. Es handelt sich hierbei um einen P+R-Parkplatz, welcher gerne von Berufstätigen genutzt wird. Die besten Plätze bekommt man hier entweder sehr früh oder sehr spät, nachdem die letzten Pendler von der Arbeit wieder nach Hause gefahren sind. Der Parkplatz umfasst 100 Stellplätze. Hier können auch Wohnmobile und größere Fahrzeuge abgestellt werden, da die Einfahrt keine Höhenbegrenzung aufweist.

Wie sieht es mit den Öffnungszeiten und den Gebühren des Parkplatzes aus?

Von besonderem Vorteil ist, dass dieser Parkplatz am Bahnhof Berlin-Wannsee vollkommen kostenlos ist und rund um die Uhr befahren werden kann. Erreichbar ist der Parkplatz von Westen über die Königstraße, die hier auch eine Verengung des Wannsees überquert. Vor der Bahnhofsunterführung müssen Sie nach links auf den Kronprinzessinnenweg abbiegen und erreichen dann rechtsseitig über die Nibelungenstraße den Parkplatz. Von hier sind es nur wenige Meter bis zum S-Bahnhof.

Welche Alternative gibt es?

Nicht ganz nah, aber dennoch in erreichbarer Weite, befindet sich der P+R-Parkplatz in der Spanischen Allee. Von dort geht es westlich bis zum Kronprinzessinnenweg, der in südlicher Richtung schließlich wieder zum Bahnhof Berlin-Wannsee führt. Leider müssen Sie hier einen halbstündigen Fußmarsch einplanen, der jedoch direkt am südlichen Ufer des Wannsees entlangführt. Wen dies nicht stört, kann sich an der schönen Aussicht erfreuen.

Was bietet der Parkplatz in der Spanischen Allee?

Es handelt sich hierbei ebenfalls um einen P+R-Parkplatz, der wenigstens 160 Parkplätze aufweist. Schön ist, dass auch dieser Parkplatz vollkommen kostenlos und rund um die Uhr geöffnet ist. Eine Parkzeitbeschränkung gibt es nicht. Wie bei allen P+R-Parkplätzen sind diese in den frühen Morgenstunden stark frequentiert. Freie Plätze sind frühestens am Mittag oder in den Feierabendstunden zu erwarten.

Vielleicht interessiert dich auch…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.