Parken am Bahnhof Dresden-Neustadt

Hoffentlich finde ich vor Ort einen Parkplatz? Diese Frage stellen sich viele, die einen Parkplatz am Bahnhof Dresden-Neustadt suchen. Leider wird man nicht vorher schon über die aktuelle Parksituation dort informiert, da die Stadt Dresden den Parkplatz am Bahnhof nicht in ihr Parkleitsystem aufgenommen hat.

Wo befindet sich der Parkplatz des Bahnhofs Dresden-Neustadt?

Den gesuchten Parkplatz finden Sie direkt vor dem Bahnhofsgebäude am Schlesischen Platz. Dort stehen Ihnen 40 Stellflächen zur Verfügung. Erreichbar ist der Parkplatz südlich von der Antonstraße kommend oder nördlich von der Dr. Friedrich-Wolf-Straße.

Welche Öffnungszeiten hat der Parkplatz und welche Kosten kommen auf einen zu?

Der Parkplatz am Bahnhof-Neustadt ist rund um die Uhr geöffnet. Wichtig ist, dass dieser Parkplatz nicht bewacht wird. Folgende Gebührenstruktur ist gegeben:
– von Montag bis Samstag in der Zeit von 8 bis 19 Uhr werden je angefangene 30 Minuten 0,25 Euro erhoben,
– der Tagestarif beträgt für 24 Stunden 3,00 Euro,
– täglich in der Zeit von 19 bis 8 Uhr sowie am Sonntag können Sie dort kostenlos parken,
– die Höchstparkdauer ist auf eine Woche beschränkt.
Bezahlen können Sie an diesem Parkplatz über entsprechende Automaten, die sowohl Bargeld als auch eine Geldkarte akzeptieren.

Welche Alternativen gibt es?

Zugegeben, die 40 Stellplätze am Bahnhof sind nicht gerade viel. Wer einen 10-minütigen Fußweg in Kauf nehmen und dabei durch den schönen Altstadtbereich flanieren möchte, dem kann auch das Parkhaus in der Metzerstraße empfohlen werden. Immerhin sind hier 150 Stellplätze zu finden. Dieses Parkhaus ist ebenfalls rund um die Uhr geöffnet. Den Bahnhof erreichen Sie von der Metzerstraße in nördlicher Richtung über die Königstraße, die Nieritzstraße, die Theresienstraße, die Erna-Berger-Straße und die Antonstraße. Mitunter gibt es auch noch andere Fußwege.

Welche Preise bietet das Parkhaus in der Metzerstraße?

Von 9 bis 22 Uhr werden je angefangene 30 Minuten 0,70 Euro erhoben. Der Tagestarif liegt bei 7 Euro. In der Zeit von 22 bis 9 Uhr werden dagegen je angefangene Stunde 0,70 Euro erhoben. Dabei beträgt der maximale Nachttarif 3 Euro.

Empfehlenswert ist auch der Parkplatz am Palaisplatz

Um in Bahnhofsnähe parken zu können, bietet sich zusätzlich der Parkplatz am Palaisplatz an. Dieser ist ebenfalls knapp 10 Minuten vom Bahnhof Dresden-Neustadt entfernt. Der Parkplatz umfasst 100 Stellplätze und ist täglich von 0 bis 24 Uhr geöffnet. Im Parkleitsystem ist er jedoch nicht aufgeführt. Der kürzeste Weg zum Bahnhof geht über die nördlich gelegene Heinrichstraße und die Hainstraße zum Schlesischen Platz.

Wie teuer ist der Parkplatz am Palaisplatz?

Von Montag bis Samstag müssen Sie in der Zeit von 8 bis 20 Uhr für jede angefangenen 20 Minuten 0,50 Euro bezahlen. Der Tagestarif liegt bei 6 Euro. An Sonn- und Feiertagen werden in derselben Zeit je angefangene Stunde 0,50 Euro genommen. An diesen Tagen beträgt der Tagestarif nur 3 Euro. Ansonsten ist der Parkplatz in der Zeit von 20 bis 8 Uhr gebührenfrei. Bezahlen können Sie über einen Automaten mit Münzgeld oder Geldkarte.

Vielleicht interessiert dich auch…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.