Parken am Bahnhof Lüneburg

Direkt am Hauptbahnhof der norddeutschen Stadt Lüneburg befindet sich ein Parkhaus mit 672 Stellplätzen. Dieses ist nicht nur für Pendler ein ideales Ziel, sondern bietet sich auch für Besucher der Kleinstadt an. Die Tatsache, dass es nur 7 Gehminuten von der Innenstadt entfernt liegt, macht es bei vielen sehr beliebt. Erreicht werden kann das Parkhaus über die Dahlenburger Landstraße, wobei der Eingang am Altenbrücher Ziegelhof liegt.

Welche Besonderheiten weist das Parkhaus am Bahnhof auf?

Das Parkhaus hat durchgehend 24 Stunden geöffnet. Die Gebühren gestalten sich folgendermaßen:

  • die erste halbe Stunde ist gebührenfrei,
  • jede angefangene Stunde wird mit 1,10 Euro berechnet,
  • der maximale Tagestarif beträgt 6 Euro,
  • eine Monatskarte kostet 36 Euro,
  • eine Jahreskarte bekommt man für 360 Euro,
  • für ein verlorenes Ticket werden 50 Euro berechnet.

Wichtig ist, dass Monats- und Jahreskarten nur an Bahnpendler mit entsprechendem Nachweis ausgegeben werden. Betrieben wird das Parkhaus von der Lüneburger Parkhaus- und Parkraum Verwaltungs-GmbH.

Welche Alternativen gibt es?

Etwas weiter vom Bahnhof entfernt liegt das Parkhaus Stadtmitte bei der Ratsmühle. Es beinhaltet 288 Stellplätze. Von dort aus ist die City in nur 2 Gehminuten erreichbar. Das Parkhaus hat rund um die Uhr geöffnet, die Gebühren liegen bei 1,60 Euro pro angefangener Stunde. Eine Tageskarte kann für 11 Euro erworben werden. Sparen können Sie hier, wenn Sie die Tageskarte vorbestellen. Dann beträgt der Preis nur noch 9 Euro. Monatskarten werden zum Preis von 95 Euro verkauft. Für einen verlorenen gegangenen Parkausweis werden 25 Euro berechnet. Zum Hauptbahnhof Lüneburg gelangen Sie über die Altenbrückertorstraße.

Kostenlos parken ist in Lüneburg auch möglich

Der Parkplatz an den Sülzwiesen liegt ungefähr 15 Minuten vom Bahnhof entfernt. Er bietet 450 Stellplätze, die rund um die Uhr kostenfrei benutzbar sind. Der Parkplatz liegt westlich des Bahnhofs und kann durch Überqueren der Ilmenau über die Kalandstraße, die Ritterstraße und den St. Lambertiplatz erreicht werden. Die City ist dabei in 7 Minuten erreichbar.

Vielleicht interessiert dich auch…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.