Parken am Flughafen Wien

Der Parkplatz am Flughafen bietet Platz für 23.000 Fahrzeuge. Sowohl für Reisende als auch für Bringende oder Abholende sind Parkplätze ausreichend vorhanden. Die Parkplätze in den Parkhäusern sind durch wettergeschützte Fußwege mit dem Flughafen-Hauptgebäude verbunden.

Rundum das und auf dem Flughafengelände sind nur gebührenpflichtige Parkplätze vorhanden. Es gilt im ganzen Bereich die StVO, die Straßenverkehrsordnung, die besagt, dass angebrachte Verkehrszeichen, behördliche und polizeiliche Vorschriften vom Parkkunden zu beachten sind. Es darf in den Parkeinrichtungen nur im Schritttempo gefahren werden.

Die Gebühren sind unterschiedlich gestaffelt: für Kurzparkplätze K1 Abflug und K3 Ankunft beträgt die Gebühr für eine Stunde 4,50 €. In den Parkhäusern 3 und 4 ebenfalls 4,50 € pro Stunde, hier können Reisende ihre Fahrzeuge auch über einen längeren Zeitraum abstellen. Der Wochentarif liegt in etwa bei 185 €, für mehrere Wochen gestaltet sich der Tarif günstiger. Eine weitere, billigere Variante bietet Parkplatz C mit einem Stundensatz von 3,70 € und einem Dauerparkpreis von 104 € die Woche, auch hier minimiert sich der Preis bei mehreren Wochen Parkdauer.

Die Bezahlung der Gebühr erfolgt vor der Abholung des Fahrzeuges. Es stehen zahlreiche Automatenkassen zur Verfügung. Es kann mit Bargeld, Bankomatkarte oder Kreditkarte bezahlt werden. Sie erhalten nach Bezahlung ein Ausfahrticket, dieses ermöglicht die Ausfahrt innerhalb von 20 Minuten. Sollten Sie nicht an der Automatenkassa bezahlt haben, ist die Bezahlung mittels Kreditkarte auch direkt bei der Ausfahrtsäule möglich.

Für Vielflieger bietet der Flughafen sogenannte ‚Geldwertkarten‘ zu einem um 10 % reduzierten Preis gegenüber dem Normaltarif an. Die Geldwertkarten können direkt im Parkhaus 4 bei der Parkhauskassa (24 Stunden geöffnet) mittels Kreditkarte oder Bargeld gekauft werden. Es werden zwei Kategorien angeboten, entweder 50 € zum Preis von 45 € oder 100 € zum Preis von 90 €. Der aufgeladene Geldbetrag wird bei der Bezahlung der jeweiligen Parkgebühr reduziert. Die Geldwertkarte ist jederzeit aufzahlbar.

Barrierefreies Parken: In jedem Parkhaus, ebenso beim Check-in sind barrierefreie Parkplätze vorhanden. Gegen Vorweis des Ausweises gem. §29b StVO, Ihres EU-Parkausweises für Menschen mit Behinderung, wird Ihnen die kostenlose Vorfahrt zur Ankunftshalle/Ankunftsebene gewährt. Diese Zufahrt wird auch von Linienbusse und Diplomaten benutzt und befindet sich direkt neben der Taxi-Einfahrt. Weiters wird nach Vorlage des oben erwähnten Ausweises ein 50%iger Rabatt auf den Parkpreis in den Parkhäusern 3 und 4 als auch auf dem Parkplatz C gewährt.

Außerhalb des Flughafens haben Sie noch die Möglichkeit, auf der Preßburger Straße in Schwechat zu parken. Doch auch dieser Parkplatz ist nicht gratis aber doch die kostengünstigste Variante für Reisende. Eine Woche Parken kostet ca. 75 €. Den Flughafen erreichen Sie von dort mit dem Airport-Shuttledienst, der Bus fährt alle 30 Minuten (24 Stunden) vom und zum Ankunfts-Terminal.

Vielleicht interessiert dich auch…

(1) Kommentar

  1. Kerstin Falkenstein

    Na ja, Reisen ist immer spitze.. Um Sprachen zu aneignen oder einfach Erde zu aufdecken… Nicht wichtig, ob man jettet oder mit dem Autobus herumf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.