Parken: Augsburg Hauptbahnhof

Es gibt mehrere Möglichkeiten, um in der Nähe des Hauptbahnhofs Augsburg zu parken:

Wenn Sie viel Reisegepäck haben, sollten Sie am besten direkt am gebührenpflichtigen Parkplatz des Bahnhofs in der Viktoriastraße parken. Vorsicht: Stehzeit max. 4 Stunden! Wenn Sie länger parken wollen, weichen Sie auf die Tiefgarage in derselben Straße aus.

Nur 3 Gehminuten vom Hauptbahnhof entfernt befindet sich die kostenpflichtige Tiefgarage des Fuggerstadt-Centers, ebenfalls in der Viktoriastraße.

Eine Alternative dazu bietet der Parkplatz der Sparda-Bank in der Prinzregentenstraße. Es werden zwar Parkgebühren erhoben, doch es dürfen hier auch Nicht-Kunden parken.

Direkt gegenüber des Hauptbahnhofs befindet sich in der Bahnhofstraße das Salewa Parkhaus.

Ein weiteres Parkhaus gibt es in der Halderstraße. Von hier aus sind Sie in etwa 6 Minuten am Bahnhof.

In einer Entfernung von 7 Minuten liegt die Tiefgarage Diako in der Frölichstraße.

Ein Parkhaus finden Sie auch in der Schaezlerstraße. Vorsicht: Fahrzeuge mit Flüssiggas sind hier nicht erlaubt!

Eine weitere Möglichkeit bietet die Tiefgarage Annahof in der Straße „Am Annahof“. Der Bahnhof liegt circa 10 Minuten entfernt.

Eine Alternative dazu ist die Tiefgarage in der Fuggerstraße.

In der Straße Bleigässchen befindet sich die Tiefgarage Kröll & Nill Bleigässchen. Von hier sind Sie in 11 Minuten am Bahnhof.

Ebenso können Sie Ihren Wagen im Parkhaus am Ernst-Reuter-Platz oder im Parkhaus in der Ludwigstraße abstellen.

Wenn Sie 14 Minuten Gehzeit in Kauf nehmen, können Sie im Parkhaus Maximilianstraße in der Katharinengasse parken.

In 17 Minuten erreichen Sie den Hauptbahnhof, wenn Sie am überdachten Parkplatz Steinmetzg in der Straße „Hinter der Metzg“ parken. Vorsicht: Die Höchstparkdauer beträgt 60 Minuten!

Ihr Auto können Sie auch am Parkplatz P&R Plärrer in der Langenmantelstraße abstellen. Achten Sie jedoch darauf, dass während des Oster- und Herbstplärrers (Volksfest) der Parkplatz gesperrt ist.

Parken können Sie auch in der Tiefgarage Kolping in der Jesuitengasse. Zum Bahnhof benötigen Sie 18 Minuten.

Wenn Sie längere Gehzeiten über 20 Minuten in Erwägung ziehen, dann stehen Ihnen mehrere Alternativen zur Verfügung:

  • das Parkhaus in der City-Galerie am Willy-Brandt-Platz
  • die Tiefgarage der Klinik Vincentinum in der Franziskanergasse
  • der offene Parkplatz P&R Schickelbad
  • der Parkplatz in der Siebentischstraße (kostenlos)
  • der Parkplatz des Zoologischen Gartens am Brehmplatz (kostenlos)

Vielleicht interessiert dich auch…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.