Parken in Krefeld

1. Stadttheater Krefeld
2. Fabrik Heeder
3. Kulturfabrik
4. Jazzkeller
5. Königsburg Krefeld
6. Anjuna
7. Cinemaxx Kino
8. Kaiser-Wilhelm-Museum

1. Stadttheater Krefeld

Wenn man das Stadttheater Krefeld besuchen möchte, parkt man am besten im Parkhaus des Theaters, das am Theaterplatz 1 liegt. Aber auch die Tiefgarage „Mediothek“ oder die Tiefgarage „Seidenweberhaus“, die beide knapp 130 Meter vom Theaterplatz entfernt liegen, sind weitere Optionen. Beide Tiefgaragen befinden sich in der Königstraße.

2. Fabrik Heeder

Um zur Fabrik Heeder zu gelangen, kann man zunächst ganz bequem auf dem Parkplatz in der Virchowstraße 130 parken. Von dort aus ist es dann nur noch ein kleiner Fußmarsch. Ein großer Vorteil ist, dass hier kostenlos geparkt werden kann und meist genügend Parkmöglichkeiten vorhanden sind.

3. Kulturfabrik

Wer in die Kulturfabrik Krefeld will, hat gleich mehrere Alternativen im Hinblick auf das Parken. Vor allem ist das Parkhaus Hauptbahnhof zu erwähnen, das sich in der Hansastraße 28 befindet und knapp 650 Meter entfernt ist. Zusätzlich gibt es zwei Parkplätze in der Ritterstraße 5 und 112, die 570 beziehungsweise 620 Meter entfernt liegen. Auch in der Hansastraße 136 gibt es noch einen Parkplatz. Allerdings kann man mit etwas Glück auch kostenlos vor der Kulturfabrik parken.

4. Jazzkeller

Der Jazzkeller Krefeld ist nicht nur in der Stadt selbst bekannt, sondern auch über ihre Grenzen hinaus. Er verfügt über einen Parkplatz, der aber nicht immer optimal ist, wenn man sicher eine Parkmöglichkeit finden muss. Es gibt allerdings genügend kostenlose Parkmöglichkeiten in der Nähe des Jazzkellers.

5. Königsburg Krefeld

Bei der Königsburg handelt es sich um die bekannteste Diskothek Krefelds. Da diese Lokalität in der Königstraße liegt, liegt es nahe, als Parkmöglichkeit die beiden Tiefgaragen „Seidenweberhaus“ und „Mediothek“ zu nutzen, da diese sich in der gleichen Straße befinden.

6. Anjuna

Wer einen guten Cocktail genießen will, sollte sich in die Bar „Anjuna“ begeben. Das „Anjuna“ befindet sich in der Mühlenstraße 36 in Krefeld. Kostenpflichtige Parkmöglichkeiten gibt es bereits in der Straße selbst.

7. Cinemaxx Kino

Das Cinemaxx verfügt über insgesamt zehn Kinosäle und ist definitiv einen Besuch wert. Die beste Möglichkeit ist es natürlich, das Parkhaus des Kinos zu benutzen. Es gibt allerdings auch Alternativen, abends in den umliegenden Straßen zu parken, wie beispielsweise in der Luisenstraße, der Mariannenstraße oder der Philadelphiastraße. Doch oftmals sind diese Parkplätze schon durch die Anwohner besetzt.

8. Kaiser-Wilhelm-Museum

Wenn man dieses Museum besuchen möchte, kann man sein Auto an einigen geeigneten Orten parken. Hier ist zum einen an das Parkhaus „Rathaus“ zu denken, aber auch an die Tiefgarage „Mediothek“ in der Königstraße.

Vielleicht interessiert dich auch…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.