Parken: Neumünster Hauptbahnhof

Parken im Sagerviertel:
Ím Sagerviertel können Sie stressfrei parken: Hierfür stehen Ihnen insgesamt 250 Stellplätze zur Verfügung. Der Parkplatz hat 24 Stunden am Tag und 7 Tage in der Woche geöffnet. Wenn Sie im Sagerviertel parken möchten, müssen Sie pro Stunde eine Gebühr von 50 Cent zahlen. Eine halbe Stunde wird Ihnen erlassen, wenn Sie in einem der zahlreichen Geschäfte einkaufen gehen. Wenn Sie den Parkplatz häufiger nutzen müssen, können Sie eine Dauerparkkarte für 37 Euro im Monat erwerben.

Parken beim Finanzamt:
Beim Finanzamt, direkt am Bahnhof, sind etwa zehn Parkplätze vorhanden. Die Parkplätze an der Bahnhofstraße 9 sind kostenlos, allerdings fast immer belegt.

Parken in der Joachimstraße:
Wenn Sie kein Problem damit haben, zwei Minuten zu laufen, können Sie auf dem kleinen Parkplatz in der Joachimstraße parken. Er befindet sich direkt beim alten Penny-Markt und ist kostenlos. Insgesamt befinden sich dort etwa 15 Parkplätze.

Parkplatz an Bahnhof/Post:
In der Friedrichstraße/Färberstraße befindet sich ein großer Parkplatz mit insgesamt 113 Parkmöglichkeiten. Hier finden Sie meistens einen leeren Parkplatz, der nur ein paar Meter vom Bahnhof entfernt ist. Diese Parkplätze sind kostenlos.

Parken in der Kaiserstraße:
Direkt am Bahnhof in der Kaiserstraße sind kostenlose Parkplätze. Neben einem großen Parkhaus befinden sich etwa 20 Parkplätze, die meistens frei sind.

Parken im Parkhaus Kaiserstraße:
Sie können hier direkt am Bahnhof im Parkhaus parken. Insgesamt befinden sich dort 335 überdachte Parkplätze. Von Montag bis Freitag ist der Parkplatz zwischen 7.00 Uhr und 20.00 Uhr, samstags von 8.00 Uhr bis 17.00 Uhr geöffnet. Die Kosten betragen 1 Euro pro Stunde, 9 Euro für den ganzen Tag und 46 Euro im Monat.

Parken in der Linienstraße:
Ein kleiner Geheimtipp sind die Parkplätze in der Linienstraße bei der Kirche. Dort befindet sich eine Reihe an Parkplätzen, die kostenlos genutzt werden können.

Kielerstraße/Esplanade:
Hier befinden sich insgesamt 16 preiswerte Parkplätze, die nur vier Minuten vom Bahnhof entfernt sind. Die Höchstparkdauer beträgt allerdings nur vier Stunden. Hier dürfen Sie montags bis freitags von 8.00 Uhr bis 18.00 Uhr, samstags von 8.00 Uhr bis 14.00 Uhr parken. Die Kosten betragen 25 Cent für eine halbe Stunde, 50 Cent für eine Stunde und 2 Euro für vier Stunden.

Parkplatz Sparkasse Südholstein:
Hier können Sie als Kunde 30 Minuten kostenfrei parken. Für weitere 30 Minuten zahlen Sie 80 Cent und für eine Stunde 1,60 Euro. Der Parkplatz hat montags bis sonntags rund um die Uhr geöffnet. Insgesamt befinden sich dort 61 Parkplätze, die vier Minuten vom Bahnhof entfernt sind.

Parken im Parkhaus Kuhberg Carrêe:
Hier können Sie von Montag bis Sonntag jederzeit parken. Überwachungskameras, Frauenparkplätze und Behindertenparkplätze sind vorhanden. Insgesamt sind dort 150 Parkmöglichkeiten, die nur vier Minuten vom Bahnhof entfernt sind. Die Kosten betragen 1 Euro pro Stunde, 10 Euro für einen Tag sowie 39,50 Euro im Monat.

Parken in der Gasstraße:
Ein weiterer Geheimtipp ist der Parkplatz in der Gasstraße. Dort sind die Parkplätze meistens frei und vor allem kostenlos. Insgesamt gibt es dort etwa 50 Parkplätze, die nur eine Minute vom Bahnhof entfernt sind.

Vielleicht interessiert dich auch…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.