Parkplätze am Bahnhof Kassel-Wilhelmshöhe

Der Bahnhof Kassel-Wilhelmshöhe liegt im Westen der Stadt und stellt als ICE-Bahnhof einen überregional bedeutenden Verkehrsknotenpunkt dar. Hier kreuzt die Ost-West-Verbindung (Leipzig-Richtung Ruhrgebiet) die Nord-Süd-Verbindung (Hamburg-Richtung Würzburg). Aufgrund der Bedeutung für den Fernverkehr finden Sie in der Nähe des Bahnhofs zahlreiche unterschiedliche Parkmöglichkeiten.

Art der Parkplätze

Die Parkplätze unterscheiden sich in folgenden Punkten:

  • offen oder überdacht (Parkhaus) und
  • in der Dauer der möglichen Parkzeit (von einer Stunde bis zu Langzeitparken mit Monatskarte).

Anfahrt aus der näheren Umgebung

Aus der Richtung der Stadtmitte erreichen Sie den Bahnhof Wilhelmshöhe über die Wilhelmshöher Allee (K 32) oder die Kohlenstraße, eine Verlängerung der Tischbeinstraße (L 3218). Wenn Sie aus dem Norden (B 251) kommen, durchqueren Sie den Stadtteil Kirchditmold auf der L 3420, die später in die K 4 mündet. Die L 3217 führt durch den Wald der Wilhelmshöhe und erreicht den Bahnhof ebenfalls aus nördlicher Richtung. Aus dem Süden folgen Sie der K 3 oder der Heinrich-Schütz-Allee.

Anfahrt von der Autobahn A 44 oder A 7

Sie nehmen die Ausfahrt „Kassel/Bad Wilhelmshöhe“ von der A 44 und folgen der L 3218. Wenn Ihre Anreise über die A 7 (aus dem Süden oder Osten) erfolgt, verlassen Sie diese an der Ausfahrt zur A 43. Nach kurzer Zeit fahren Sie von der A 43 an der Ausfahrt „Auestadion“ auf die B 3 Richtung „Stadtmitte“ ab. Da der Bahnhof Kassel-Wilhelmshöhe eine überregionale Bedeutung besitzt, beginnt die Ausschilderung schon kurz nach der Abfahrt von der Autobahn.

Kurzzeitparkplätze

Die Parkzeit reicht aus, falls Sie jemanden zum Zug bringen oder abholen und keinen längeren Aufenthalt planen. Auf diese Parkplätze – direkt vor dem Haupteingang (Willy-Brandt-Platz) – gelangen Sie über die Wilhelmshöher Allee.

Die drei Parkplätze der Deutschen Bahn

Alle Stellplätze der Bahn fahren Sie über die Berta-von-Suttner-Straße (K 4) an. Sie bieten ein Rabattsystem ab der Parkdauer von einem Tag (mit Park & Rail-Karte bzw. BahnCard) an. Wenn Sie sich von Süden nähern, begrenzen Bäume und ein Zaun die Fahrbahn auf der rechten Seite. An der kleinen Kreuzung biegen Sie rechts ab: Dieser Platz mit Schrankenanlage fasst 360 Autos und bildet gleichzeitig einen Teil des Dachs der Gleisanlage. Wenn Sie an der Kreuzung nach links abbiegen, gelangen Sie auf den Langzeitparkplatz und einen weiteren mit ca. 40 Plätzen.

Parkhaus mit 150 Stellplätzen

Das Parkhaus schräg gegenüber des Bahnhofs gehört zum Einkaufszentrum Atrium. Da die Einfahrt versteckt in einer Kurve liegt, erreichen Sie dieses am einfachsten, wenn Sie von der Wilhelmshöher Allee in die Bremelbachstraße einbiegen. Die Einfahrt zum Parkhaus befindet sich dann rechts: kein Gegenverkehr beim Abbiegen in der unübersichtlichen Kurve.

Ein weiterer Parkplatz mit Parkscheinautomat

Ca. 300 Meter vom Haupteingang des Bahnhofs Kassel-Wilhelmshöhe entfernt, geht von der Wilhelmshöher Allee eine Straße mit dem Namen Graf-Bernadotte-Platz ab. Auf ihrem Mittelstreifen reihen sich über 100 weitere Parkplätze aneinander.

Preise

Eine Stunde auf dem Großparkplatz der Bahn kostet 1,50 Euro, im Parkhaus des Einkaufzentrums 1,00 Euro je angefangene Stunde und 3,00 Euro pro Tag auf einem der Parkplätze am Graf-Bernadotte-Platz. Das Parkhaus schließt über Nacht und Sonntags sogar schon um 18.30 Uhr! Alle anderen Parkplätze stehen rund um die Uhr zur Verfügung.

Bequemlichkeit

Gerade bei Regen eignet sich der große Parkplatz der Deutschen Bahn am besten, da Sie die überdachten Bereiche des Gebäudes schnell erreichen. Wenn Sie Ihr Bahnticket schon besitzen und unter Zeitdruck stehen, gelangen Sie von diesem Parkplatz am schnellsten zu Ihrem Gleis.

Anmerkung zum Schluss

Auf der Wilhelmshöher Allee gibt es neben zwei Autospuren in beide Richtungen auch eine Straßenbahn, sodass Sie nicht überall wenden dürfen.

Vielleicht interessiert dich auch…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.