Parkplätze: Erfurt Hauptbahnhof

Zentral & unterirdisch – Parkhaus am Hauptbahnhof

Der zentralste Parkplatz am Hauptbahnhof der thüringischen Landeshauptstadt ist zweifellos die Tiefgarage, die sich direkt unterhalb des Erfurter Bahnhofsvorplatzes – dem Willy-Brandt-Platz – erstreckt.
Das „Parkhaus am Hauptbahnhof“ ist durchgehend geöffnet und offeriert für das Parken am Erfurter Hauptbahnhof diverse Tarife. Neben den allgemeinen Kurzparkertickets gibt es außerdem spezielle Parkangebote wie das „Tagesparken“, das „Guten Abend Parken“, das „Allzeit Dauerparken“ und das „Urlaubsparken“.

Zwei oberirdische Ausgänge stehen für die Parkenden zur Verfügung. Der Ausgang beim Erfurter Busbahnhof ist über eine Spindeltreppe erreichbar. Wer schlecht zu Fuß ist, nutzt den Ausgang nahe des Haupteingangs des Erfurter Hauptbahnhofes. Zu diesem gelangen Parker über einen Fahrstuhl und zudem über einen Treppenaufgang.

Zentral & oberirdisch – Parkflächen ringsum

Unmittelbar neben dem Erfurter Bahnhofsvorplatz und im Umkreis des nahe gelegenen Erfurter Busbahnhofes befinden sich viele kostenfreie Parkbuchten und Parkplätze. Zum Teil ist hier eine korrekt eingestellte Parkscheibe erforderlich.

Zu beachten ist allerdings, dass einige Parkplätze und Parkbuchten im Umfeld von Haupt- und Busbahnhof der Landeshauptstadt leider nur eingeschränkt nutzbar sind. Die Stellflächen sind unter anderem als Taxistand, Behindertenparkplätze, Hotelparkplätze oder Haltebuchten ausgewiesen. Achtung! Im Bereich des Erfurter Hauptbahnhofes finden oftmals Kontrollen durch die zuständigen Ordnungsbehörden statt.
Keine Sorge: es gibt auch Parkplätze, die ohne Einschränkung von Kurzzeit- und Langzeitparkern genutzt werden können. Parkplatzsucher sollten speziell die Seitenstraßen rings um den Busbahnhof beachten!

Parken am Nebeneingang

Vor dem Nebeneingang des Erfurter Hauptbahnhofes (über Gerabrücke) finden sich einige wenige Parkbuchten. Diese sind kostenfrei sowie darüber hinaus zentral am Bahnhof und in der Nähe zu mehreren umliegenden Straßenbahnhaltestellen gelegen und daher sehr beliebt. Hier gilt: Wer zuerst kommt, malt zuerst!

Möglicherweise entdecken Parkplatzsuchende in den nahen Wohngebieten am Erfurter Stadtpark eine Stellfläche. Diese sind häufig kostenlos. Vor allen Dingen tagsüber und insbesondere an den Arbeitstagen gibt es dort gute Parkplatzchancen.

Parkhaus Anger 1

Wer einen kurzen Fußmarsch zum Erfurter Hauptbahnhof nicht scheut und es zentrumsnah haben möchte, nutzt das „Parkhaus Anger 1“. Das Parkhaus liegt neben der bekannten Einkaufsgalerie „Anger 1“ und ist an diese über mehrere Etagen angeschlossen.

Vom „Parkhaus Anger 1“ bis zum Hauptbahnhof sind es nur rund 600 Meter und diese führen durch Teile der sehenswerten Erfurter Altstadt und vorbei an zahlreichen Geschäften. Hier sollte wegen einer möglichen Shoppingtour eventuell lieber ein bisschen mehr Zeit eingeplant werden!

Vielleicht interessiert dich auch…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.