Parken am Flughafen Hamburg

Parken in und um den Flughafen Hamburg Fuhlsbüttel (IATA Code HAM)

 

Jetzt Parkplatz günstig buchen!

 

Wenn Sie in Hamburg am Airport parken möchten, dann sollten Sie
am besten erst die Formalitäten erledigen
Es ist sinnvoll, wenn Sie zuerst ihr Gepäck ausladen und einchecken. Es gibt Kurz-Haltezonen mit Parkscheinen direkt bei den Terminals 1 und 2. Hier kostet das Parken bis 15 Minuten 1,50 € und bis 30 Minuten 3 €. Ferner gibt es Kurzzeit-Parkplätze in den drei Parkhäusern 2, 3 und 4.

Die Gebühren belaufen sich für jede angefangenen 15 Minuten auf 1 €.

Grundsätzliche Überlegungen
Neben den kostenlosen Parkmöglichkeiten haben Sie die Wahl zwischen Außenstellplätzen und Hallenplätzen. Entscheiden Sie sich für einen kostenpflichtigen Platz, ist es sinnvoll, vorher online zu reservieren, denn durch die hohe Frequenz am Flughafen sind die Kontingente mitunter schnell erschöpft. Über das Parkleitsystem „Airport Parking“ werden Sie über freie Plätze informiert. Es ist auch möglich, vorab telefonisch über die Parkplatzsituation Auskunft einzuholen.

Kostenlos parken in den Seitenstraßen
Mittlerweile ist das Parken so teuer geworden, dass viele ihr Auto in der Nähe abstellen. Erste Wahl ist die Alsterkrugchaussee, allerdings nur auf der rechten Seite, denn links ist eine Verbotszone. Ferner ist auch der Hermann-Löns-Weg durchaus anzuraten. Zu den Terminals gelangt man über die Preetzer Straße. Am Ende gibt es eine Fußgängerbrücke, auf der Sie direkt zum Terminal 1 gelangen.

Das vielgepriesene Geschäftsfliegerzentrum (GFZ)
Zur Verfügung stehen hier etwa 150 Parkplätze. Früher konnte man sein Auto in diesem Areal einfach kostenlos abstellen. Allerdings hat sich das herumgesprochen und jetzt gibt es auch hier Gebühren, die allerdings nicht ganz so hoch sind wie beim Airport Parking. Eine Woche Parken kostet 62 €, zwei Wochen 75 € und jeder weitere Tag 3 €. Folgen Sie der Beschilderung „Luftfracht“ und biegen Sie beim „Weg beim Jäger“ ein. Zu Fuß sind es zu den Terminals dann etwa 200 Meter, was in etwa 5 Minuten zu schaffen ist.

Das Nutzen der „Parkservices“
Eine recht preiswerte Variante ist es, das Auto bei Firmen abzustellen und dafür eine weit geringere Gebühr zu bezahlen als in den offiziellen Parkhäusern. Je nach Anbieter ist der Shuttle-Service zu Ihrem Terminal inklusive. Bei dieser Variante ist also vergleichen angesagt – das macht etwas Mühe, lohnt sich aber. Die Adressen lassen sich online abrufen unter www.billig-am-flughafen-parken.de.

Airport Parking – P1 und P8 sind im Umbau
Zu den Hauptreisezeiten könnten die Plätze knapp werden. Für längere Reisen bleiben nur die Parkhäuser P2 und P9. Am nächsten liegt das Parkhaus P2 an den Terminals. Hier kostet eine Woche Parken 100 €, in P9 nur 70 €. Bei zwei Wochen differieren die Beträge nicht sonderlich, P2 kostet dann 120 € und P9 85 €. Jeder weiterer Tag kostet weitere 3 €.

Das Fahrzeug abgeben beim Parking Port
Bei dieser Variante geben Sie Ihren Wagen ab (Übergabeprotokoll mit Kilometerstand und Schlüsselübergabe) und lassen sich mit dem Shuttle-Service zu den Terminals fahren. Für eine Woche Parken auf einem Außenstellplatz in der Hauptreisezeit belaufen sich die Gebühren auf 52 €. Bei einem Platz in der Halle wird es 10 € teurer, also 62 €.

Die günstige Wahl – Easy Airport Parking
Am billigsten ist das Parken beim Easy Airport Parking. Hier kostet eine Woche Parken in der Hauptreisezeit 30 €. Der Parkplatz ist knapp einen Kilometer vom Flughafen entfernt und es gibt einen kostenlosen Shuttlebus rund um die Uhr.

Parken und Fliegen
Hier beträgt eine Woche Parken in der Hauptreisezeit 31 €. Der Service umfasst den kostenlosen Shuttle-Service, der online gebucht werden muss.

Park-fly24.de
Bei dieser Variante wird mit Parken ab 29 € pro Woche geworben. In der Hauptreisezeit liegen die Gebühren jedoch ebenfalls bei 31 €. Der Parkplatz ist eingezäunt und überwacht. Der Shuttle-Service ist kostenlos. Günstiger wird es, wenn man auf den Shuttle verzichtet und per Bus zum Flughafen fährt. Die Bushaltestelle befindet sich vor dem Parkplatz und fährt Sie direkt an das Wunschterminal heran. Und ab da kann ihre Geschäftsreise oder ihr Urlaub beginnen.

Vielleicht interessiert dich auch…

(2) Kommentare

  1. Maria Will

    Als tiefenentspannter Mensch war ich geneigt meinen Parkplatz am Hafen Hamburg im Voraus zu buchen, um vor Ort nicht in Schwulitäten zu kommen. Also ich dann im Internet geschaut habe hat mir die Google-Maschine für „Hamburg + Hafen + Parken“ wie erwartet passende Ergebnisse gebracht. Als ich von der überladenen Seite des ersten Anbieters fast erschlagen worden bin, wollte mich das zweite Ergebnis mit einem komplizierten Anmelde-Brimborium nerven. Das konnte ich nicht zulassen. Also versuchte ich mich an Nummer drei…und…endlich mal eine schöne Seite: www. vopi-parken .de. In 2 Minuten war alles in Sack und Tüten…
    so stell ich mir das vor. Auch vor Ort lief alles ab wie erwartet. Vom Parkplatz aus war ich innerhalb von 10 Minuten am Flughafen.TOP!

  2. Anne Gelb

    Mit drei Kindern kann die Parkplatz suche schon manchmal echt nervenaufreibend werden. Damit ich mir diesen Stress dieses Jahr sparen kann, guckte ich im Internet nach einem Parkservice am Flughafen Hamburg. Und wer suchet der findet, zumindest bei Google. Ich probierte es gleich mit dem ersten Treffer www. vopi-parken.de. Und es klappte alles wie am Schnürchen. Das ganze Buchungsprozedere ging innerhalb weniger Minuten vorüber. Nachdem mir der Preis für 20 Tage mit 50 € sehr günstig erschien war ich mal gespannt wie alles vor Ort abläuft und bin sicherheitshalber doch eine halbe Stunde früher losgefahren. Beschrieben war der Fußweg zum Flughafen mit 15 min. Der Parkplatz war gut ausgeschildert und wurde zudem vom meinem Navi prompt gefunden. Parkservice und alles Drum und Dran hat problemlos funktioniert. Doch der Fußweg hat laut Armbanduhr 16 Minuten gedauert. Meine Enttäuschung hielt sich trotzdem in Grenzen, da ich mir das schon gedacht habe, dass mit drei Kindern im Schlepptau nicht alles hundert Prozent klappt. Schlussendlich hatten wir noch 29 Minuten mehr Zeit als erwartet…Zeit zum Kaffee trinken und runterfahren. Alles prima gelaufen mit vopi-parken.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.