Parken am Flughafen Sylt

Parken in und um den Flughafen Sylt IATA Code GWT

Jetzt Parkplatz günstig buchen!

Sylt ist die größte und gleichzeitig auch nördlichste der nordfriesischen Inseln. Auf hundert Quadratkilometern leben in einem Dutzend Ortschaften etwa zwanzigtausend Insulaner. Hinzu kommen während des ganzen Jahres zahlreiche Kurzurlauber und Touristen, die mit dem Flugzeug anreisen. Sie erreichen die Insel über den Verkehrsflughafen Sylt. Das zweihundertvierzig Hektar große Gelände liegt wenige Kilometer östlich von Westerland, dem Hauptort auf der Insel.

Der Flughafen Sylt (Wikipedia: Der Flughafen Sylt ist der Verkehrsflughafen der deutschen Nordseeinsel Sylt. Er liegt zwei Kilometer östlich des Zentrums des Hauptortes Westerland auf dem Gebiet der Gemeinde Sylt, Ortsteil Tinnum, auf 16 Metern ü. NN.) verfügt über zwei Terminals, die jeder für sich eigene Parkmöglichkeiten bieten. Der Terminal 1 ist die Abflug-/Ankunftshalle für den Linienverkehr von Fluggesellschaften wie Lufthansa, Air Berlin oder TUIfly. Der Terminal 2 ist vorwiegend für den regionalen Flugverkehr reserviert, unter anderem für die ortsansässige Fluggesellschaft Sylt Air.

Einige Dutzend Meter Fußweg vom Terminal 1 entfernt befindet sich der Hauptparkplatz. Der Weg zum Terminal hin ist zwar kurz, aber nicht überdacht. Dieser öffentliche Parkplatz ist befestigt und kostenpflichtig. Die Wegführung ist ebenerdig und insofern auch barrierefrei.

In direkter Nähe zum Terminal 2 befindet sich eine kostenfreie Parkfläche. Hier wird buchstäblich auf der grünen Wiese geparkt. Der Parkplatz ist frei zugänglich und wird nicht bewacht. Insofern kann diese Möglichkeit eher als eine Pkw-Abstellfläche als ein Pkw-Parkplatz bezeichnet werden. Wer hier parkt, der ist in jeder Hinsicht auf sich selbst gestellt.

Für Abholer sowie Kurzparker bietet sich ausschließlich der kostenpflichtige Parkplatz am Terminal 1 an, zumal hier der hauptsächliche Flugverkehr abgefertigt wird. Das Parken am Terminal 2 spart zwar Geld, es kann jedoch abhängig vom Wetter einen unerfreulichen Gang durch Nässe oder aufgeweichten Erdboden hin zum abgestellten Pkw bedeuten.

Die Gesamtzahl an Parkmöglichkeiten beträgt rund vier Dutzend Stellflächen. Sie teilen sich etwa zur Hälfte auf die beiden Terminals auf. Besonders an Wochenenden ist der Flughafen Sylt stark frequentiert, was oftmals zu Engpässen am Terminal 1 führt. Die Tatsache, dass es sich in den meisten Fällen um Abholer für den Transfer der Fluggäste handelt, sorgt jedoch für eine hohe Fluktuation bei den Parkmöglichkeiten.

Vielleicht interessiert dich auch…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.